Rote Hefte

Feuerwehr-Ausbildungsliteratur der Reihe 'Die Roten Hefte' von Kohlhammer sind bereits echte Klassiker. Im praktischen Taschenformat DIN A 6 gehalten, liefern Sie seit Jahrzehnten kompakte Informationen zu nahezu allen Themen der Feuerwehrausbildung. Sie sind vor allem zur schnellen, aber dennoch fundierten Information, in der Praxis gedacht - ohne zu stark ins Detail zu gehen. 

Doch dies ist genau die Stärke der Roten Hefte: Kurz und bündig erhält der Leser für den Einsatz und die Ausbildung wichtiges Hintergrundwissen, ohne mit unnötigem Ballast überlastet zu werden. Die Roten Hefte sind von daher vor allem für die Ausbildung unersetzlich, da sie für fast alle Gebiete des Brandschutzwesens verfügbar sind. Und auch bei den Roten Heften gilt die Verlagsmaxime: Fachleute schreiben für Fachleute. Das bedeutet, dass alle Roten Hefte selbstverständlich von Feuerwehrleuten verfasst worden sind, die in ihrem Fachbereich über eine jahrelange Praxis verfügen - auch dies ist eine Garantie dafür, dass die Inhalte immer dem aktuellen Stand entsprechen.