Online-Seminar: Kommunales Krisenmanagement

Quelle/Bild: W. Kohlhammer GmbH

Der Verlag W. Kohlhammer präsentiert am Samstag, den 8. Dezember 2021,

das Online-Seminar "Kommunales Krisenmanagement"

 

Inhalte und Lernziele:

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben sind die Kommunen für die allgemeine Gefahrenabwehr im nichtpolizeilichen Bereich zuständig. Vor welchen Herausforderungen die Verantwortlichen dabei gestellt werden, zeigten die Ereignisse der letzten beiden Jahre. Die Pandemie und die Flutkatastrophen haben Eines verdeutlicht: Ein funktionierendes kommunales Krisenmanagement ist der Schlüssel zum Überwinden entsprechender Krisen. Ausgehend von den dabei gemachten Erfahrungen und etablierten wissenschaftlichen Erkenntnissen wird Herr Karsten in dem Seminar exemplarisch folgende Themen besprechen:

  • Rechtliche Folgen aufgrund nicht rechtzeitig erfolgter Bevölkerungswarnung
  • 10 Säulen einer resilienten Gefahrenabwehr
  • Die Führungskraft – auch nur ein Mensch
  • Der Stab
  • Die Chaos-Phase überwinden
  • Die Krise erfolgreich beenden

Während und nach dem Vortrag steht Ihnen Herr Karsten für Fragen und Anmerkungen zur Verfügung. Möchten Sie im Vorfeld schon Ihre Fragen und Interessenschwerpunkte mitteilen, so können Sie diese Herrn Karsten unter info@beratung-karsten.de mitteilen.

 

Zielgruppe:
Oberbürgermeister, Landräte, Beigeordnete, Dezernenten, Amtsleiter der Gemeinden und Landkreise.
 

Dozent: 
Andreas H. Karsten, freiberuflicher Berater und Lehrbeauftragter diverser Hochschulen, Diplom-Physiker und Branddirektor a.D., war langjähriger Direktionsdienstbeamter deutscher Berufsfeuerwehren, Referatsleiter im BBK und Berater im Innenministerium der Vereinigten Arabischen Emirate sowie der NATO im Bereich Krisenmanagement und KRITIS.
 

 

Termin: 
8. Dezember 2021, von 9 bis 12 Uhr

 

Preis:
99 Euro

 

Anmeldung:
Bitte schicken Sie das vollständig ausgefüllte Anmeldeformular an veranstaltungen@kohlhammer.de